Ausschreibung

Ausschreibung

Veranstaltung:

Ascheffel Rund; 20. April 2024

Veranstalter:

sub4 sportevents UG (haftungsbeschränkt), Heinrich N. Clausen Weg 33, 24986 Mittelangeln OT Satrup

Ausrichter:

sub4 sportevents UG (haftungsbeschränkt)

Organisation:

sub4 sportevents UG (haftungsbeschränkt): Martin Müller, Leon Schönknecht, Timo Petersen; flott: Mathis Kock, Jonas Steffen, Jannis Blumenberg

Wettkampfordnung:

Der Veranstaltung liegen, außer bei Sonderfällen, Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, die Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung sowie die AGB‘s als für sich verbindlich an. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht.

Allgemeines:

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen regeln die rechtlichen Verhältnisse zwischen den Teilnehmern und dem Organisator der Veranstaltung Ascheffel Rund. Verantwortlicher Organisator für die Veranstaltung ist das Organisationsteam der sub4 sportevents UG (haftungsbeschränkt) sowie von flōtt. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der sub4 sportevents UG (nachfolgend Veranstalter) und dem Teilnehmer gelten ausschließlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) in der zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung bzw. in ihrer aktuellen Fassung, wenn dies für den Teilnehmer vorteilhafter ist.

Abweichende Bedingungen erkennt der Veranstalter nicht an, es sei denn, der Veranstalter hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Distanzen:

Die Strecke von Ascheffel Rund führt durch Ascheffel und das direkte Umland. Die Startaufstellung erfolgt im Hüttener Weg. Folgende Distanzen werden angeboten:

  • 50er = 50 Kilometer
  • 100er = 100 Kilometer

Die Bezeichnung entspricht nicht der exakten Streckenlänge.

Anmeldung

Altersbeschränkung:

Es kann nur teilnehmen, wer sich rechtmäßig angemeldet hat und. Startberechtigt ist jeder der das 16. Lebensjahr vollendet hat oder im Jahr der Veranstaltung 16. Jahre alt wird.

Altersbeschränkung:

Bei der Online-Anmeldungen unter www.ascheffel-rund.de erfolgt die Erteilung der Haftungsfreistellung elektronisch über die Webseite. Das Startgeld wird mit der Erteilung der Einzugsermächtigung durch den Dienstleister sportservice Hamburg GmbH eingezogen. Ein Vertrag mit dem Veranstalter kommt erst dann zu Stande, wenn die Startgebühr auf dem Konto des Veranstalters gutgeschrieben wird.

Die Weitergabe des Startplatzes oder ein Startplatztausch sind grundsätzlich verboten. Sollte die Weitergabe des Startplatzes oder ein Startplatztausch gewünscht werden, so ist dies nur mit der Zustimmung des Veranstalters möglich bzw. kann über den Bearbeitungslink in der Meldebestätigung vollzogen werden.

Jeder Teilnehmer muss die Startunterlagen persönlich abholen.

Die Anmeldung eines Athleten kann abgewiesen werden oder es kann ein Startverbot erlassen werden, wenn ein Athlet die Veranstaltung stört, sich bereits vor dem Beginn der Veranstaltung störend verhält, gegen Wettkampfregeln verstößt oder aufgrund des Verhaltens abzusehen ist, dass er derartige Störungen verursachen wird. Der Veranstalter hat außerdem jederzeit das Recht, aufgrund eines laufenden Dopingverfahrens oder einer rechtskräftigen Sperre die Teilnahme zurückzuweisen. Weiterhin führt jeder Verstoß gegen die Wettkampfregeln zur Disqualifikation des Teilnehmers. Teilnehmer, die wegen offensichtlichen Betrugs disqualifiziert werden, erhalten für die folgenden zwei Jahre keine Starterlaubnis.

Bestätigung:

Nach Eingang der Meldung wird jedem Teilnehmer die (vorbehaltliche) Annahme oder Ablehnung der Meldung per E-Mail bestätigt.

Startgeld:

50er:

  • 29 € für die Preiskategorie 1 (bis zum 07.01.2024)
  • 39 € für die Preiskategorie 2 (bis zum 15.03.2024)
  • 49 € für die Preiskategorie 1 (ab dem 16.03.2024)

100er:

  • 49 € für die Preiskategorie 1 (bis zum 07.01.2024)
  • 59 € für die Preiskategorie 2 (bis zum 15.03.2024)
  • 69 € für die Preiskategorie 1 (ab dem 16.03.2024)

Sonderkosten:

Bei Änderungen der Anmeldungen werden pauschal 5 € EURO Verwaltungskosten pro Vorgang berechnet. Die Änderungen können selbstständig über den Link aus der Bestätigungsmail durchgeführt werden. Alle Preise verstehen sich inkl. gültiger Mehrwertsteuer. Bankspesen gehen zu Lasten des Teilnehmers. Schecks ausländischer Teilnehmer müssen auf eine deutsche Bank bezogen sein. Überweisung nur in EURO. Die Serviceleistungen wie Meldewesen, Zeitmessung, Absperrmaßnahmen, Medaille, ärztl. Betreuung, Online – Urkunde, Online – Ergebnislisten usw. sind in der Anmeldegebühr enthalten.

Nachmeldungen vor Ort:

Nachmeldungen vor Ort sind vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Startplätzen gegen eine Gebühr von 10€ möglich möglich. Die genauen Zeiten werden auf der Homepage bekannt gegeben.

Rücktrittsrecht:

  • Bis einschließlich zum 31.03.2024 Rückzahlung der eingezahlten Anmeldegebühr unter Abzug einer Verwaltungsgebühr von 20 €

Diese Verwaltungsgebühr muss einbehalten werden, um bereits geleistete Zahlungen (z.B. Medaillen, Startnummern etc.) finanzieren zu können. Darüber hinaus werden den Athleten situative Maßnahmen angeboten, welche zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht weiter definiert werden können.

Meldungen, Änderungen oder Stornierungen werden ausschließlich durch die sportservice Hamburg GmbH durchgeführt.

Wertungen

Startzeiten:

    • 50er 10:00 Uhr
    • 100er 12:30 Uhr

 

Ein detaillierter Zeitplan folgt in den nächsten Wochen

Startblöcke:

Die Einteilung der Startblöcke erfolgt nach individueller Wahl und Leistungsvermögen. Der vorderste Block ist für Athleten mit 35 km/h und mehr, darauf folgende Blöcke reduzieren sich um jeweils 5 km/h. Athleten wählen eigenverantwortlich den für sie passenden Startblock aus.

Wertungen

Pro Wettkampf:

  • Junioren / Juniorinnen (16-18 Jahre)
  • Männer / Frauen (19-29 Jahre)
  • Senioren I / Seniorinnen I (30-39 Jahre)
  • Senioren II / Seniorinnen II (40-49 Jahre)
  • Senioren III / Seniorinnen III (50-59 Jahre)
  • Senioren IV / Seniorinnen IV (60-69 Jahre)
  • Senioren V / Seniorinnen V (70-79 Jahre)
  • Senioren VI / Seniorinnen VI (80 Jahre und älter)

Auszeichnungen:

Jeder Teilnehmer der innerhalb der Gesamtzeit den Wettkampf im Ziel beendet, erhält eine Medaille. Urkunden und Ergebnislisten werden nach Zielschluss ins Internet unter www.Ascheffel-Rund.de eingestellt und können heruntergeladen und ausgeduckt werden.

Die Rennradstrecke zeichnet sich durch ihre anspruchsvolle Charakteristik aus: technisch anspruchsvolle Passagen erfordern präzises Fahrvermögen, während zahlreiche Steigungen den Athleten konditionell herausfordern. Die Strecke ist geprägt von schnellen Abschnitten, die Fahrer vor taktische Herausforderungen stellen. Insgesamt bietet sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Kulisse, die sowohl fahrtechnisches Können als auch körperliche Leistungsfähigkeit der Radsportler auf die Probe stellt.

Zeitlimit:

  • 50er: 2 Stunden 15 Minuten
  • 100er: 4 Stunden 30

FAQ